Manuela Clemens » Portrait- & Hochzeitsfotografie

Aktuelles

25.07.2017

Neue Woche, neues Glück und ein weiterer Hochzeitsrückblick vom Wochenende! Am Samstag durfte ich Dani & Hardy’s Hochzeit in Hamburg begleitet, pünktlich zur Trauung hörte der Dauerregen auf und am Nachmittag konnten wir sogar ohne Regen zum Deich und zu den Gewächshäusern für das Paarshooting! Bei den Vorbereitungen war ich direkt schockverliebt in Dani’s elfenhaftes Brautkleid von Victoria Rüsche!


17.07.2017Es ist Montag und somit wieder Zeit für einen weiteren Hochzeitsrückblick vom Wochenende! Am Samstag gaben sich Nadja & Gorden das Ja-Wort unter Kirchbäumen im Vierseithofcafé bei Potsdam. Wer hier regelmäßig die Rückblicke anschaut, bemerkt, dass ich dieses Jahr schon einige Hochzeiten auf diesem schönen Hof fotografiert habe. Für dieses Jahr war es die letzte Hochzeit dort, dabei gibt es dort noch so viele Ecken, in welchen ich noch nicht fotografiert habe. Viel Freude mit dem heutigen Rückblick und einen guten Start in die neue Woche für Euch!


05.07.2017

Liebe zukünftige Brautpaare, heute habe ich eine kleine Bitte und Empfehlung für Euch und Eure Hochzeitsbilder. Um die fotografische Begleitung des Tages rund zu machen, behaltet mich doch noch ein wenig für Eure Party am Abend da! Der Abend wird oft nicht als so wichtig für die Bilder angesehen, doch da gibt es so vieles, was noch festgehalten werden möchte und am Ende Euer Hochzeitsalbum schmücken kann: Euren Eröffnungstanz alleine, wilde Hochzeitsgäste und dynamische Tanzbewegungen (sowie Konfetti)! Es lohnt sich! Schaut selbst:


03.07.2017

Weiter geht es mit einem Rückblick vom Wochenende! Die Temperaturen am Samstag ließen eher an Herbst erinnern, doch davon ließ sich die Hochzeitsgesellschaft und Location nicht einschüchtern. Die Hochzeit von Jule & Basti ging einfach unter die Haut, nicht wegen des Regens, sondern weil man die Liebe der beiden förmlich in der Luft spüren konnte! Danke, dass ich Euch begleiten durfte, für die ganzen Eindrücke und Emotionen an Eurem Hochzeitstag! Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!


02.07.2017

Diese Woche habe ich zwei Hochzeiten begleitet und deshalb gibt es heute, am Sonntag, schon direkt eine Vorschau für Euch!

Die Londoner Anna & René gaben sich am Donnerstag auf dem schönen Gut Wendgräben das Ja-Wort. Es hat den ganzen Tag geregnet, der ganze Hof stand unter Wasser, aber da die Beiden und die Gäste englisches Wetter gewöhnt sind, nahmen sie die Situation locker. Spontan wurde im Dachboden die Trauung abgehalten, im Anschluß gab es dort Kaffee & Kuchen und selbst die Gruppenbilder haben wir dort oben gemacht. Am Abend ging es eine Etage tiefer, in alte Stallgemäuer für das Abendessen und die Party! Selbst wenn es das Wetter so gar nicht gut meinte, die Hochzeit wurde dadurch noch emotionaler, gemütlicher und alle waren sich noch näher.


26.06.2017

Juliane hat ihren Toni geheiratet und Toni seine Juliane! Seit über 1,5 Jahren hatte ich diesen Hochzeitstag in meinem Kalender und bei Hochzeiten, welche so lange in Planung sind, kann auch ich den Termin kaum abwarten. Am Samstag war es dann endlich soweit und Juliane & Toni gaben sich das Ja-Wort, trotz des Regens, auf einem Steg in der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft! Im Anschluss wurde auf dem schönen Kultur-Gut Wrechen gelacht, gefeiert sowie getanzt und die Hochzeitsgesellschaft hat sich den ganzen Tag nicht vom Regen aus der Ruhe bringen lassen! Ich persönlich liebe die intensiven Farben, den Himmel und die frische Brise kurz vor sowie nach dem Regen. Es war ein so schöner und emotionaler Tag und die Braut hat einfach nur den ganzen Tag gelächelt bis über beide Ohren! Danke, dass ich Euch begleiten durfte!


20.06.2017

Konfettiregen, ein alter VW Käfer und ein selbstgenähtes Hochzeitskleid… Ist es nicht einfach hoffnungslos romantisch, wenn sich ein Paar dazu entscheidet, die eigene Hochzeit in totaler Zweisamkeit zu feiern!? Nun ja, Denise und Tobias verliebten sich in diese Idee und schmückten ihren Tag mit unvergesslichen und persönlich gestalteten Details.

Heute vor bereits 5 Jahren war nicht nur für mich ein wichtiger Tag, an diesem Tag gaben sich zwei Menschen das Ja-Wort auf eine Art und Weise, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Dass sich Paare ganz alleine das Ja-Wort geben, ist im Jahre 2017 weit verbreitet, doch im Jahre 2012 war dies irgendwie noch ein wenig neu oder wurde einfach nicht so gefeiert, wie es Denise & Tobias letztendlich getan haben. Was damals aussah wie ein Styleshooting heute, war eine echte Hochzeit und für mich unglaublich! Und damals wurde mir klar, dass es da draußen mehr gibt als diese klassischen Hochzeiten, dass es sich lohnt weiter zu machen mit der Hochzeitsfotografie und an Individualität zu glauben und Paare zu finden, welche genauso empfinden und Wert auf Erinnerungen und Momente legen.

Diese Bilder entstanden im eigenen Garten des Hochzeitspaares im Sommer 2012 – und mit diesem Tag, dieser Erfahrung und diesen Bildern auch meine Leidenschaft für die Hochzeitsfotografie (und Konfetti)! So gerne denke ich an diesen Tag zurück und bin mit Dank erfüllt, dass Denise & Tobias mich damals gefunden haben und mir einen anderen Blick für Hochzeiten gegeben haben!


16.06.2017

MEINE ART EUREN HOCHZEITSTAG ZU FOTOGRAFIEREN | Zwischen all den geplanten Abläufen auf Eurer Hochzeit lege ich sehr viel Wert auf die kleinen Momente dazwischen. Wie zum Beispiel einen Ortswechsel, wenn Ihr die Treppe zur nächsten Location nehmen müsst, wird er Dir den Brautstrauß abnehmen, so dass Du Dein Kleid hochnehmen kannst? Bei der Trauung, wenn Ihr Eure Ringe wechselt, werde ich natürlich Bilder davon machen, aber im nächsten Moment werde ich schauen, wie Eure Eltern im Hintergrund diesen Moment wahrnehmen und für Euch festhalten! Meine persönlichen Lieblingsmomente sind nach der Trauung, wenn Eure Gäste Euch in den Arm nehmen, die Emotionen so frisch sind und gleichzeitig die Anspannung nachlässt. Zum Empfang wurden Seifenblasen ausgeteilt? Spätestens dann werden sich nicht nur die Kinder über diese kleine Aufmerksamkeit erfeuen, auch Ihr, auch ich und wir werden den bunten Seifenblasen zusehen, bis sie platzen.

Ich könnte Euch noch so viele Momente mehr aufzählen! Was waren Eure Lieblingsmomente, auf Eurer eigenen Hochzeit oder als Gast bei Freunden?


12.06.2017

Es ist Montag, Zeit für einen Hochzeitsrückblick! Im Februar erreichte mich die Anfrage von Melanie & Matthias mit den Worten „Wir werden eine freie Trauung vor unserem Bulli am See haben!“ Bereits bei dieser Idee klopfte mein Herz und ich hatte direkt ein gutes Gefühl, die richtige Fotografin für die beiden zu sein! Am Hochzeitstag selbst, regnete es ohne Pause, doch die beiden und die Gäste ließen sich nicht davon abhalten und die freie Trauung konnte unter dem eigenen Bulli gehalten werden!


05.06.2017

Es ist Montag und Zeit für den Hochzeitsrückblick vom Wochenende! Am Freitagnachmittag gaben sich Rebecca & David unter Kirschbäumen das Ja-Wort im Vierseithofcafé in Groß Schulzendorf! Diese Location gehört zu meinen Lieblingslocations, dort ist es so schön familiär und es gibt so viele Details zu entdecken! Besonderer Höhepunkt am Hochzeitstag war die Eiszeit am Nachmittag, welche bei den sommerlichen Temperaturen einfach sehr gut passte und dazu gab es eine Kaffee-Flatrate von einem mobilen Stand der Espressonisten aus Potsdam!


29.05.2017

Weiter geht es mit einem Rückblick vom Wochenende! Am Samstag gaben sich Petra & Martin das Ja-Wort, inklusive Taufe des Sohnes, in der Heilandskirche am Port von Sacrow. Gefeiert wurde ab dem Nachmittag auf dem schönen Gut Wendgräben und trotz der heißen Temperaturen war es ein so cooler und entspannter Tag!
Und damit geht der Hochzeitsmonat Mai nun auch schon zu Ende und ich frage mich mal wieder, wieso die Zeit so schnell rennt?


22.05.2017

Kleine Vorschau vom letzten Samstag! Es ist wieder Lieblingslichtjahreszeit und diese Zeit hält ja jetzt zum Glück lange an! Michaela & Nils durfte ich bei Ihrer kirchlichen Trauung in Potsdam begleiten, es gab ein klassisches Paarshooting im Park Sanssouci, weiter ging es mit einer Bootstour auf der Havel und gefeiert wurde am Abend auf dem Campingpark Sanssouci! Schönen Feiertag Euch allen und kommt gut ins (lange) Wochenende!


15.05.2017

Im letzten Jahr hatte ich damit angefangen, an jedem Montag einen Rückblick vom Hochzeitswochenende zu zeigen. Dieses Jahr geht es auch direkt weiter damit und jetzt auch wöchentlich! Am Samstag gaben sich Natascha & Markus das Ja-Wort im Rathaus Potsdam und den restlichen Tag verbrachten wir auf dem Pfingstberg.


08.05.2017

Am Freitag hatte ich viele Gründe um mit einem Lächeln in den Tag zu starten: Meinen Arbeitsweg zur Hochzeit konnte ich mit dem Fahrrad bezwingen, es kommt selten vor, aber wenn, dann ist es ein tolles Gefühl mit frischem Fahrtwind im Gesicht zur Hochzeit zu fahren. Ein weiterer Punkt war das Brautpaar selbst, beide haben die ganze Zeit gelächelt bis über beide Ohren und dann war da noch Balu, der Hund des Brautpaares, welcher uns beim Paarshooting im Park Sanssouci begleitet hat. Und schaut Euch nur diesen schönen und frischen Brautstrauß an – endlich hat die Saison wieder begonnen und ich freue mich auf die nächsten Wochenenden!


10.04.2017

Am Samstag gaben sich Annika & Moritz das Ja-Wort in einer kleinen Waldschule in der Nähe von Potsdam. Im Anschluss zeigte das Aprilwetter sich von seiner besten Seite – Sonne, Wind und aufziehende Wolken. Und wir mittendrin um ein paar Bilder in der umliegenden Natur festzuhalten!


24.03.2017

Spiegelkugel, Konfetti und Bodennebel – eine schöne Kombination für eine Winterhochzeit! Bei Anne & Torsten gab es den ganzen Tag Konfettiregen und deshalb finde ich noch heute regelmäßig Konfetti in meinen Schuhen oder meinem Kamerarucksack. Spannend war der Moment als der Bräutigam selbst den Brautstrauß in die Männermenge geworfen hat!

Und in diesem Sinne: „Hoch die Hände, Wochenende!“


23.02.2017

UPDATE FREIE SAMSTAGE AB MAI 2017 | Ich bekomme derzeit fast jeden Tag Hochzeitsanfragen, es ist unglaublich und ich bin sehr happy darüber. Heute habe ich mal geschaut, welche Samstage ab Mai 2017 überhaupt noch frei sind. Und daher dachte ich mir, werde ich diese Termine einfach mal veröffentlichen, damit die Anfragen einfacher für Euch sind. Diese Samstage sind von Juni bis Oktober 2017 noch frei:
 
10.06., 19.08., 16.09., 23.09, 14.10. und 21.10.
 
Wenn auch Ihr in diesem Jahr heiraten wollt und noch eine Fotografin sucht, dann schreibt mir gerne ein paar Zeilen oder nutzt dafür gerne das Kontaktformular auf meiner Webseite! Auch freue ich mich immer wieder über Empfehlungen!

24.01.2017

HOCHZEITSBEGLEITUNGEN FERNAB VON POTSDAM | Immer wieder werde ich gefragt, ob eine Hochzeitsbegleitung auch fernab von Potsdam (und Berlin) möglich ist? „Natürlich! Sehr gerne sogar!“ In 2016 war ich zum Beispiel für Hochzeiten in Portugal, in Österreich, auf dem Darß/Ostsee und auf Sylt/Nordsee unterwegs! Es ist immer wieder schön für Hochzeiten ein wenig zu Reisen und neue Städte und Länder kennenzulernen. Für 2017 sind jetzt schon Wolfsburg und Hamburg geplant!

Und ich freue mich natürlich, nach wie vor, auf weitere Anfragen von Euch oder gar Empfehlungen an Freunde, welche in diesem Jahr heiraten wollen und eine Fotografin suchen!


18.01.2017

RÜCKBLICK | Oh lieber Sommer, wie gerne denke ich an dich und die ganzen schönen Sommerhochzeiten zurück! Gerade überlege ich, womit ich meine Webseite füttern kann, habt Ihr Lust auf einen Jahresrückblick von allen Hochzeiten aus 2016? Auch ist da noch die Sylt-Hochzeit, welche ich endlich mal vorbereiten kann! Den Jahreswechsel nutze ich immer gerne um alles auf den neusten Stand zu bringen… Hier auch ein kleiner Rückblick, diese Hochzeit hier hatte uns letztes Jahr mitten ins Herz getroffen:

manuelaclemens.de/hochzeitsbilderaufdemvierseithofcafe


16.01.2017

WELCHER STIL? | Eine Hochzeit im Garten, auf einem alten Gutshof, in einem Schloss oder aber am Meer – es gibt so viele schöne Richtungen und Ideen für die Planung eines Hochzeitstages.

Ich persönlich liebe es Hochzeiten auf einem alten Bauernhof oder Gutshof zu begleitet. Die Düfte und Geräuche erinnern mich immer wieder an die Kindheit bei den Großeltern auf dem Land. Genauso schön ist es aber auch eine Hochzeit auf einem Schloss oder aber an einem ganz anderen Ort zu begleiten. Wichtig ist, dass Ihr nach Euren Wünschen den Tag gestaltet, damit alles natürlich und autentisch bleibt. Wenn Ihr Euren Tag genießen könnt und Euch wohl fühlt, dann sieht man dies am Ende auch in den Bildern. Ich bin schon so gespannt auf die bereits geplanten Hochzeiten in diesem Jahr, bis jetzt sind schon wieder einige Richtungen dabei. Und ich freue mich natürlich, nach wie vor, auf weitere Anfragen von Euch oder gar Empfehlungen an Freunde, welche in diesem Jahr heiraten wollen und eine Fotografin suchen.

Diese Bilder hier sind im letzten Jahr auf Schloss Kartzow​ an einem verregneten Tag im Juli entstanden! Wie findet Ihr die Stimmung in diesen Bildern?


VERLOBUNGSSHOOTING | Heute hatte ich Besuch aus London von Anna & René – die beiden Lovebirds geben sich im Sommer das Ja-Wort in der Nähe von Potsdam und wir haben heute all die Details zu ihrem Hochzeitstag besprochen. Man könnte glauben, die Hochzeitsfotografie sei nur ein Sommer-Saison-Job, ist es aber zum Glück nicht. Ab Herbst beginnen die Anfragen per Email, die Vorgespräche finden statt und die Verlobungsshootingzeit! Auf diese Zeit freue ich mich auch immer, denn ich kann bereits ein wenig erahnen, wie der nächste Sommer wird.


07.01.2017

INSTAGRAM | Inzwischen lade ich Bilder aus meinem Portfolio lieber auf Instagram hoch. Es ist schön einfach, es sieht so schön harmonisch aus und man kann sich viele Inspiration einholen (auch als zukünftiges Brautpaar). Mittlerweile bekomme ich auch Hochzeitsanfragen über diese App – was will man mehr? Wenn auch Ihr Lust habt, schaut doch mal vorbei unter

instagram.com/manuela.clemens! Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


06.01.2017

Endlich ist so richtig Winter in Potsdam und die Sonne lacht noch dazu! Gleich geht es raus zu einer großen Hunderunde und später noch zu einem Portraitshooting in den Wald! Denn auch wenn es kalt ist, bei einem Minishooting zu dieser Jahreszeit entstehen wunderschöne Aufnahmen, ein kompletter Kontrast zu den Sommerbildern! Wenn auch Ihr Lust habt auf Winterbilder, egal ob alleine, mit dem Liebsten oder der Familie – schreibt mich gerne an und wir finden einen Termin!

Danke an Lisa für das erste Wintershooting in dieser kalten Jahreszeit!


04.01.2017

Hallo, 2017! Hallo, Ihr Lieben! Hallo, Social Media!

Dies ist mein erster Beitrag im neuen Jahr und eigentlich gibt es nicht so viel zu berichten und doch passiert so einiges im Hintergrund. In der letzten Zeit hatte ich oft das Gefühl, dass meine Beiträge Euch nicht alle bei Facebook erreichen. Und auch wenn nur wenige von Euch meine Beiträge sehen, ich werde trotzdem weiter regelmäßige Beiträge posten. Dafür hab ich bereits im Sommer auf meiner Webseite diese Seite hier erstellt. Wer also keine Lust mehr auf Facebook hat, der kann auch gerne ab und an auf meiner Seite vorbei schauen und dort über alle aktuellen Dinge lesen und neue Bilder bestaunen! Ich denke, dies ist ein guter Kompromiss, denn ich möchte nicht nur Bilder posten, sondern Euch weiterhin in wenigen Worten erzählen, was ich so erlebe und was so ansteht. Denn irgendwie geht es hier ja nicht nur um Bilder! Was meint Ihr dazu?

An diesem Samstag gebe ich meinen ersten Einsteigerworkshop in die Portraitfotografie und ich bin schon sehr aufgeregt! Ansonsten lerne ich zum Jahresende und -anfang viele neue Brautpaare kennen und die neue Saison nimmt Gestalt an! Wenn Ihr also noch Brautpaare kennt, die in diesem Jahr heiraten und eine Fotografin suchen, dann denkt doch einfach an mich! Ich freue mich immer riesig über Empfehlungen! Und weil ich jetzt doch mehr geschrieben habe als ich eigentlich wollte, verrate ich Euch doch eine wichtige Neuigkeit! Die Hochzeitsreportagen werden bald unter einem eigenen Label laufen und darauf freue ich mich schon sehr! Genug für heute… Ich freue mich auf das neue Jahr, viele neue Gesichter und Geschichten!


22.12.2016

AKTUELLES habe ich ein wenig vernachlässigt, bitte entschuldigt! Für aktuelle Bilder könnt Ihr auch gerne auf Instagram vorbei schauen oder aber noch ein wenig warten, denn bald wird es eine neue Webseite mit neuen Bildern von den Hochzeiten aus 2016 geben!


21.12.2016

EINSTEIGER WORKSHOP PORTRAITFOTOGRAFIE

Du besitzt eine Spiegelreflexkamera, fotografierst gerne und möchtest einen Schritt weiter gehen und bessere Portraits von deiner Familie und Freunden machen? Dann bist Du bei mir genau richtig! Ab Januar biete ich einen Workshop für Einsteiger in die Portraitfotografie an. Genaue Informationen findest Du hier!

Ich freue mich auf Dich und Deine Rückmeldung!


04.10.2016

Am Samstag hat es verdammt viel geregnet in Potsdam und da sich keiner das Wetter an seinem Hochzeitstag aussuchen kann, wurde der Regen mit viel Humor weggelacht. Die Kulisse der Glienicker Brücke schaut ja sonst schon sehr filmreif aus, aber im Regen dann eben noch mehr. Nina&Olivier gaben sich am Samstag das Ja-Wort in der St. Peter und Paul auf Nikolskoe und feierten anschließend im Schloss Glienicke ihre Hochzeitsfeier!


30.09.2016

Weiter geht es mit einem kleinen Rückblick: Genau vor zwei Wochen gaben sich Sonja & Arwed das Ja-Wort im ganz kleinen Rahmen im Schloss Caputh! Den Haarschmuck sowie den Brautstrauß aus Seidenblumen hat die Braut selbst gestaltet – ich war hin und weg von diesen Details! Morgen startet der letzte Hochzeitsmonat bevor die Saison 2016 sich so langsam dem Ende zuneigt! Wer heiratet eigentlich dieses Jahr im Winter? Meldet Euch gerne bei mir, falls Ihr da noch eine Fotografin sucht!

18.09.2016

Am Samstag gaben sich Nadja & Stephan das Ja-Wort auf Schloss Blankensee – da es bis zum Nachmittag stark regnete und der ganze Schlosspark und die Wiesen danach viel zu nass waren, ist der komplette Tagesablauf spontan in die Räume des Gutshauses eingezogen. Die Umstände durch das Wetter konnte aber nicht die Stimmung trüben und somit wurde die freie Trauung noch viel gemütlicher und vertrauter… Heute ein kleiner Einblick!


13.09.2016

Am Wochenende durfte ich eine Hochzeit auf Sylt begleiten – Julia & Knut gaben sich am Freitag das Ja-Wort im Standesamt Westerland und am Samstag in der St. Severin Kirche in Keitum, einer der schönesten Kirchen, in welcher ich je eine Hochzeit fotografieren durfte! Sylt ist eine so vielfältige Insel und genauso war auch die Hochzeit, wir waren an so vielen schönen Orten an beiden Tagen und ich freue mich, Euch heute eine kleine Vorschau zeigen zu dürfen! Lieben Dank an das Brautpaar, die Famile und die Gäste, dass sie mich so wunderbar aufgenommen haben! Alles Liebe für Euch!

PS: Dieser coole Autoschlüssel hatte es mir besonders angetan!


05.09.2016

Am Freitag gaben sich Daniela & Markus das Ja-Wort im Maurischen Kabinett im Schloß Belvedere auf dem Pfingstberg. Anschließend ging es weiter zum Gutschloß Golm für eine entspannte Spätsommerhochzeit mit perfektem Wetter und der Möglichkeit den ganzen Tag mit den Gästen im Garten des Gutschloßes und am Wasser zu verbringen. So langsam spürt man schon ein wenig den Herbst in der Luft…

Die Haare und das Make up wurden von Johanna Vollmer gestylt und das schöne und schlichte Kleid ist von ANNE WOLF aus Berlin!


04.09.2016

Auf jeder Hochzeit werde ich von Gästen gefragt, ob es überhaupt noch aufregend für mich ist Hochzeiten zu begleiten? Ob es überhaupt noch was Besonderes sei? Und immer antworte ich, dass jede Hochzeit anders ist, jedes Paar besonders auf ihre Art und Weise und es immer wieder spannend ist dabei zu sein und neue Menschen kennenzulernen!

Gestern durfte ich die Hochzeit von Sanni&Kiri in Potsdam begleiten – es war meine 29. Hochzeit in diesem Jahr und auf dem Weg zum Standesamt war ich noch völlig gelassen. Die Rede der Standesbeamtin wurde gestern eingetauscht gegen eine sehr emotionale Rede des Trauzeugen, beim Ringwechsel wurde nicht geschwiegen, sondern sich ein paar persönliche Worte gesagt, der Bruder hat die Trauung auf dem Klavier begleitet und bei keinem Gast blieb ein Auge trocken, so viel Liebe und Freundschaft war im Standesamt Potsdam zu spüren. Ich wollte „gelassen“ wie immer bleiben und mich hinter der Kamera vestecken und die ganzen Emotionen nicht zu doll an mich heranlassen. Doch es hat mich erwischt! Ich musste mich kurz setzen, die Trauzeugin schob mir direkt ein Taschentuch zu und ich noch so „Neeein, dies bauche ich nicht!“. Naja, kurz danach griff ich zu und das Taschentuch kam doch zum Einsatz! Und irgendwie hab ich mir diesen emotionalen Moment dann auch gegeben… Es war einfach zu schön!

Im Anschluss gab es Konfettiregen, eine Superheldentorte, einen alten Oldtimer, ein Shooting in der schönsten Straße von Potsdam und eine große Party auf drei Flößen vor der Glienicker Brücke in Potsdam! Alles Liebe für Euch, es war großartig!
 

31.08.2016

Es ist bereits Mittwoch und es gab noch keinen bekannten Wochen(ende)rückblick von mir! Dies liegt daran, dass ich nach der Samstagshochzeit auch am Montag eine Hochzeit begleitet haben. Ja, richtig gelesen, am Montag! Caro&David haben sich am Montag das Ja-Wort unter Traumfängern gegeben – es war ein sehr detailreicher Hochzeitstag und mit so viel Liebe und Herz organisiert sowie umgesetzt. Caro sah einfach so zuckersüß aus mit ihrem Fischgrätenzopf und sie strahlte den ganzen Tag über beide Ohren!


28.08.2016

Und dann gibt es diesen Moment, in welchem sich deine Freunde verloben und man sich ganz viel Konfettiregen für sie wünscht! Ihre Hochzeit ist jetzt schon meine Lieblingshochzeiten im nächsten Sommer! Dann stürzen wir uns mal in die Planung…


24.08.2016

Weiter geht es mit dem Wochen(ende)rückblick: Am vergangenen Freitag haben Steffi & Robert ihre Sommerhochzeit mit freier Trauung am See auf dem Landgut Stober gefeiert! Ich war noch nie auf einer Hochzeit mit sooooo vielen Kindern, über 20 konnte ich zählen! Da gab es einige lustige Momente, welche ich festhalten konnte! Ein schönes Highlight waren die Windlichter am Abend, welche alle Gäste auf den See hinausgeschickt haben (angeblich 100% biologisch abbaubar laut Packung)!


22.08.2016

Am Samstag gaben sich Steffi & Paul das Ja-Wort in der Dorfkirche in Altthymen, einem Ortsteil der Stadt Fürstenberg. Diese Kirche hat weder ein Dach noch einen Fussboden oder Fenster – eine sehr schöne Kulisse für eine Standesamtliche Trauung! Gefeiert wurde in der Mühle Tornow und das besondere Highlight des Tages war dieser schöne Bulli!


18.08.2016

Im Juli durfte ich diese schöne und klassische Hochzeit auf Schloss Kartzow begleitet, es war ein eher grauer Tag und immer wieder gab es Regenschauer – am Ende hat das Wetter wieder für diese intensiven Farben in den Bildern gesorgt, welche ich sehr mag. Ich bin für mehr Shootings im Regen und für mehr Paare die sich keine Gedanken am Hochzeitstag wegen des Wetters machen!


09.08.2016

Und da bin ich auch schon wieder mit weiteren Hochzeitsbildern aus der letzten Woche, denn letzte Woche durfte ich gleich drei Hochzeiten begleiten! Und auch hier möchte und darf ich einen kleinen Einblick zeigen: Caro & René gaben sich am Freitag das Ja-Wort in Potsdam Babelsberg und beim anschließenden Fotoshooting im Park Babelsberg haben die beiden Lovebirds sich nicht vom Regen aus der Ruhe bringen lassen! Ich persönlich liebe die intensiven Farben, den Himmel und die frische Brise kurz vor sowie nach dem Regen. Ich bin für mehr Shootings im Regen und für mehr Paare die sich keine Gedanken am Hochzeitstag wegen des Wetters machen!


08.08.2016

Blumen im Haar, ein wunderschönes schlichtes Brautkleid mit ganz viel Spitze, eine freie Trauung auf einer Waldlichtung und im Anschluss Picknick mit frischen Waffeln und Spielen wie Federball und Boule für die Familien und Gäste am Nachmittag – so entspannt feierten Lina & Sebastian am Samstag ihren Hochzeitstag auf Schloss Blankensee, gar nicht weit von Potsdam entfernt. Und heute darf ich Euch bereits einen kleinen Einblick in die Bilder zeigen!


04.08.2016
Hallo Ihr Lieben, viele von Euch haben sicherlich schon das Hochzeitsfilmchen von Annelie & Stephan gesehen. Am Montag zeigte Frieda Therés, der Berliner Hochzeitsblog, mehr von diesem wunderschönen Hochzeitstag der Beiden. Schaut gerne mal vorbei und holt Euch Inspirationen! Auch werde ich in den nächsten Tagen endlich mehr auf meiner Webseite von dieser Sommerhochzeit für Euch bereit halten! Ich wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende morgen! Für mich heißt es Freitag wie Samstag wieder „Es wird geheiratet!“
Gestern wurde mir wieder besonders bewusst, dass ich einer wundervollen Arbeit nachgehe und dass diese Arbeit noch schöner ist, wenn sie sich mit wichtigen Menschen aus meinem Leben verbindet. Anja&Stephan haben sich heute nach 6 Jahren Beziehung das Ja-Wort gegeben und ich durfte diesen Tag fürs Fotoalbum festhalten! Ich kenne Anja & Stephan seit sie zusammen sind und daher war es heute besonders emotional, auch für mich! Erinnerungen und Momente gestalten sich jeder Mensch selbst, gerne bin ich behilflich diese Momente in Bildern festzuhalten!
Großes Dankeschön an Johanna Vollmer für die „wilden Haare“ sowie das Make up und an Eleni Konti für das wunderschöne, selbstgeschneiderte Brauttkleid! Ich arbeite so gerne mit den beiden Kreativen zusammen!